One
Adresse

Honors Program

Programmbetreuung c/o BZH

Poppelsdorfer Allee 15

53115 Bonn

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 
Two
Sie sind hier: Startseite Programmverlauf

Programmaufbau

Das Honors Program umfasst 4 Elemente mit Studienleistungen im Umfang von insgesamt 14 LP. Der Besuch von Veranstaltungen im Honors Program ist für Bachelorstudierende im 3., 4. und 5. Fachsemester vorgesehen. In den Staatsexamenstudiengängen ist auch ein späterer Programmstart möglich.

 

Pflichtbereich (6 LP)

  • Modul Wissenschaftskonzepte und Wissenschaftskulturen (6LP)
    Das Pflichtmodul "Wissenschaftskonzepte und Wissenschaftskulturen" besteht aus zwei Veranstaltungen, die im wechselnden Turnus jeweils im Wintersemester oder im Sommersemester stattfinden. Die Prüfungsform wird durch die Lehrenden festgelegt.
  • Honors Lecture
    Die Lecture wird zu Beginn eines Semesters von einer*m herausragenden Bonner Wissenschaftler*in oder einer*m besonderen Gastwissenschaftler*in gehalten. Diese Vorlesung bietet Ihnen Gelegenheit zum Gespräch mit der*m Vortragenden. Mindestens eine Honors Lecture muss belegt und besucht werden, eine Prüfung ist nicht zu absolvieren.

Wahlpflichtbereich (8 LP)

  • Wahlpflichtmodul (4LP)
    Das Wahlpflichtmodul besteht im Regelfall aus einer oder mehreren Lehrveranstaltung/en eines Studiengangs einer anderen Fakultät als der Ihren; in Absprache mit der Programmleitung kann eine Lehrveranstaltung in einem anderen Fach der eigenen Fakultät gewählt werden.
  • Honors Seminar (4LP)
    Honors Seminare widmen sich speziellen wissenschaftlichen Fragestellungen, die außerhalb des Kanons der grundständigen Studiengänge liegen. Sie bieten auch Gelegenheiten zur interdisziplinären Behandlung wissenschaftlicher Themen. Die Prüfungsform wird durch die Lehrenden festgelegt. Anstelle des Honors Seminar kann wahlweise auch ein weiteres Wahlpflichtmodul absolviert werden.

 

Beispielhaftes Verlaufsschema 

Nachstehend ein idealtypisches Verlaufsschema bei Programmstart im 3. Fachsemester; bei Programmaufnahme in einem anderen bzw. höheren Semester ergeben sich zwangsläufig abweichende Verlaufsoptionen. Programmteilnehmer*innen sind aufgefordert, diesbezüglich für sich alternative Planungen zu entwickeln.

3. Fachsemester 4. Fachsemester 5. Fachsemester
Wissenschaftskonzepte
Wissenschaftskulturen
 
optional plus:
Honors Lecture
und/ oder Wahlpflichtmodul
und/ oder Honors Seminar
bzw. 2. Wahlpflichtmodul
optional plus:
Honors Lecture
und/ oder Wahlpflichtmodul
und/ oder Honors Seminar
bzw. 2. Wahlpflichtmodul
nach Bedarf:
Honors Lecture
und/ oder Wahlpflichtmodul
und/ oder Honors Seminar
bzw. 2. Wahlpflichtmodul
Artikelaktionen